Kategorien
News

Gorilla Artis ist nun ein Tierplastinat

Lang ist es her, als das damals 19-jährige Gorilla Artis aus dem Hannover Zoo, zur EXPO ertrank. Jetzt wurde ihm die letzte Ehre erwiesen im Auftrag der Wissenschaft. Artis ist nun ein Teil der imposanten Ausstelungsreihe Körperwelten von Gunther von Hagen.

So berichtet Nachrichten.ch heute: … Dieses imposante Tierplastinat ist ein Highlight der Ausstellung und eines der beeindruckendsten Präparate, das Gunther von Hagens geschaffen hat. Der Gorilla «Artis» gehört zur Art des westlichen Flachlandgorillas (Gorilla gorilla gorilla). Der Silberrücken ist ein ausgewachsenes Männchen, 200 kg schwer, 1,85 m gross, mit einem Brustum-fang von 1,55 m und einer Spannweite der Arme von 2,40 m. Mit der Plastination von Tieren wie «Artis» gelingt es, die Anatomie der vom Aussterben bedrohten Tierarten auch nach dem Tod für die Nachwelt zu erhalten und einer breiten Masse zugängig zu machen. Damit werden der Artenschutz- und der Tierschutzgedanke gefördert und gleichzeitig auf die beeindruckende Anatomie unter der Haut dieses nahen stammesgeschichtlichen Verwandten aufmerksam gemacht.

mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.