Kategorien
Allgemein News

Presse: Das Leben und Sterben des großen Massa

Er wurde im Regenwald Afrikas gefangen, zeugte mit zwei Weibchen acht Junge, ließ sich nie ganz zähmen. Mit etwa 49 Jahren starb Silberrücken Massa nach einem Brand im Krefelder Zoo. Ein Nachruf.

An guten Tagen, wenn keine verkleideten Kinder und keine Männer mit Hüten das Affenhaus besuchten, setzte sich Massa auf den Baumstamm in der Mitte seines Geheges und beobachtete die Menschen, die gekommen waren, um ihn zu beobachten. Er streckte ein Bein aus, bleckte die Zähne, blinzelte und schürzte die Lippen, als wollte er ein Lied pfeifen. …

weiterlesen auf DER SPIEGEL

Foto: Zoo Krefeld